Himmlisches Sportvergnügen

Sommerfest am 9. Juli 2022 im Sportpark

Am Samstag, dem 9. Juli 2022 werden die Gäste ab 14.00 Uhr im Sportpark Himmelsthür die Gelegenheit haben, den Verein kennen zu lernen.

 Die Sparten des Vereins werden sich vorstellen und diverse Mitmachaktionen anbieten. Dabei steht der Spaß für Kinder und Jugendliche im Vordergrund. Aber selbstverständlich sind Besucher jeden Alters willkommen. Für weniger sportlich Ambitionierte bietet sich zum Beispiel an, eine ruhige (Boccia)-Kugel zu schieben.

Das Angebot umfasst
- von den Fußballern: Torwandschießen, Schussgeschwindigkeitsmessen, Fußball-Dart
- von den Handballern: Beach-Volleyballturnier und Beachhandball zum Ausprobieren
- vom Tischtennis: Geschicklichkeit mit dem TT-Ball, spielen gegen die Ballmaschine
- vom Schwimmen: die beliebte Wasserrutsche
- vom Historischen Fechten: Fechtchoreografien
- von den Triathleten: Vorstellung der Geräte

Alle Sparten informieren natürlich auch über ihre Angebote und Trainingsmöglichkeiten.
Darüber hinaus wird ein Mini-Sportabzeichen vom KSB angeboten. Eine Hüpfburg steht für die Kinder zur Verfügung und wer Lust hat, kann sich im Sumo-Ringen ausprobieren. Die Veranstaltung wird vom Landessportbund Niedersachsen unterstützt.

Neben dem sportlichen Angebot gibt es Getränke, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen von Klubhauswirt Peter Schirmer. Auch das Himmelsthürer „Kebab-Haus“ wird zum leiblichen Wohl beitragen. Die „Blauen Panther“ werden die Gäste mit Cocktails – auch alkoholfreien – verwöhnen.

Der Tag wird abends mit Open Air Musik vom „Musikverein Himmelsthür“ und Schwof auf der Wiese ausklingen.

Scheine für Vereine - Die dritte Runde!

Die Ausgabe der Scheine für Vereine ist beendet. Mit einem Ergebnis von 15.404 Scheinen können wir wieder eine Menge Material für unsere Sparten ordern.

Über das Ergebnis werden wir hier und in der nächsten Ausgabe des Vereinshefts berichten.


Projekt Flutlicht

Die Fußballsparte des TuS Grün-Weiß Himmelsthür besteht z. Zt. aus 522 (Stand Oktober 2021) Mitgliedern und hat in der aktuellen Saison 20 Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet!

In der dunklen Jahreszeit steht nur der B-Platz mit einer Flutlichtanlage zur Verfügung. Diesen und die Trainingsfläche neben dem B-Platz müssen sich bis zu elf Mannschaften an einem Trainingstag teilen.

Unter diesen Bedingungen kann den trainierenden Mannschaften keine ausreichende Trainingsfläche für ein zeitgemäßes Training zur Verfügung gestellt werden.

Deshalb wollen wir eine weitere Flutlichtanlage auf dem A-Platz erstellen.

Finanzierung

Der ursprüngliche Finanzierungsplan weist auf Grund der erheblich reduzierten Zuschüsse von Stadt und Landkreis eine erhebliche Lücke auf. Diese kann der Verein nicht vollständig mit Eigenkapital finanzieren. Deshalb versuchen wir, die Kapitallücke aus anderen Quellen zu decken. Falls das nicht gelingt, müssen wir das Projekt einstellen.

Über das Portal "Heimatherzen" der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ist insgesamt ein Betrag von 7.003,96 € zusammen gekommen. Der Sparkasse und den Spendern sei herzlich gedankt. Die angeforderten Spendenquittungen sind zugestellt, bzw. auf dem Weg zum Emfpänger.

Wir bitten um eure Unterstütung und freuen uns über jeden Euro!


Infos zu Corona und dem TuS Grün-Weiß Himmelsthür e. V.           

Die einzelnen Sparten teilen jeweils mit, wann und wo in welcher Form Sport betrieben werden kann.

Zur aktuellen Corona-Verordung des Landes

Die aktuelle Verordnung erreicht ihr über den Knopf links.

Bleibt gesund und bis die Tage.